Tuesday, 17.10.17
home Schüßler Salze Migräne & Tinnitus Heiserkeit & Schnupfen Durchfall und Verstopfung
Homöopathie Einführung
Homöopathie Definition
Pflanzenkraft durch verdampfen
Homöopathie Dosierung
weiteres Homöopathie...
Homöopathie Schüßler Salze
Unterschied zur Homöopathie
Schüßler Salze Silicea
weiteres Schüßler Salze...
Homöopathie Allgemeinbefinden
Homöopathie Stress, Nervosität
Homöopathie Schlafstörungen
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Apnoe
Homöopathie Kopfbereich
Homöopathie Migräne
Homöopathie Tinnitus
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Erkältung
Homöopathie Schnupfen
Homöopathie Heiserkeit
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Magen und Darm
Homöopathie Durchfall, Verstopfung
Homöopathie Magenbeschwerden
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Unterleib
Homöopathie Blasenentzündung
Homöopathie Zyklusstörungen
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Knochen und Gelenke
Homöopathie Gelenkschmerzen
Homöopathie Rückenschmerzen
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Haut und Haare
Homöopathie Hautausschlag, Ekzem
Homöopathie Falten und Cellulite
weiteres Homöopathie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Homöopathie Schnupfen

Homöopathie Schnupfen


Erkältung: Erkältungen kennt jeder. In den meisten Fällen erholt man sich recht schnell von einer Erkältung. Bleiben die Beschwerden jedoch über einen längeren Zeitraum bestehen oder leidet der Patient unter starken Schmerzen, Fieber oder Atembeschwerden, sollte ein Arzt aufgesucht werden.



Schnupfen, Erkältung: Die Nase läuft permanent. Der austretende Schleim tut weh, fühlt sich brennend an. Die Haut um die Nase herum ist gereizt und muss häufig eingecremt werden. In vielen Fällen werden die Beschwerden von Husten und Halsschmerzen begleitet.
- Kälte
Empfehlung: Allium cepa

Erkältung, Allergie: Der Schnupfen ist flüssig und durchsichtig. Die Person leidet unter Kopfschmerzen im Stirnbereich. In vielen Fällen werden die Beschwerden von Halsschmerzen und Husten begleitet.
+ frische Luft
- trockene Raumluft
Empfehlung: Luffa

Erkältung, Heuschnupfen: Die Person muss ständig niesen. Nase und Hals jucken. Je länger die Beschwerden anhalten, umso zäher wird der Schnupfen. In vielen Fällen tränen die Augen und die Person leidet unter Kopfschmerzen im Stirnbereich.
- Kälte, morgens
Empfehlung: Sabadilla

Stress, Kälte: Die Nase läuft ständig. Der dünnflüssige Schnupfen verstopft abwechselnd ein Nasenloch. Häufig werden die Beschwerden von Verdauungsstörungen begleitet. Die Person hat oft Heißhunger in stressigen Situationen.
+ Wärme
- morgens
Empfehlung: Nux vomica

Stress, Sorgen, Urlaub am Meer: Die Nase läuft ständig. Die Geruchs- und Geschmackswahrnehmung der Person ist gestört. Alles schmeckt nach Salz. In vielen Fällen werden die Beschwerden von trockener Haut begleitet. Die Lippen sind rissig. Die Person denkt viel über vergangene Erlebnisse nach.
- Liegen, frische Luft
Empfehlung: Natrium chloratum

Lassen Sie sich von einem Apotheker, Arzt oder Heilpraktiker die Dosierung genau erklären, wenn Sie sich für ein Mittel entschieden haben.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Homöopathie ...

weiteres Homöopathie ...

Homöopathie & Erkältung Auf dieser Seite können Sie sich informieren, wie die Homöopathie bei Erkältungen, Grippe und fieberhaften Infekten Anwendung findet. {w486} Sie sollten jedoch beachten, ...
Homöopathie Halsschmerzen

Homöopathie Halsschmerzen

Homöopathie Halsschmerzen Infekt, Erkältung: Der Halsinnenraum ist gerötet und tut weh. Die Schmerzen breiten sich bis in die Gehörgänge aus. In vielen Fällen sind die Augen gerötet und die ...
Homöopathie