Tuesday, 17.10.17
home Schüßler Salze Migräne & Tinnitus Heiserkeit & Schnupfen Durchfall und Verstopfung
Homöopathie Einführung
Homöopathie Definition
Pflanzenkraft durch verdampfen
Homöopathie Dosierung
weiteres Homöopathie...
Homöopathie Schüßler Salze
Unterschied zur Homöopathie
Schüßler Salze Silicea
weiteres Schüßler Salze...
Homöopathie Allgemeinbefinden
Homöopathie Stress, Nervosität
Homöopathie Schlafstörungen
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Apnoe
Homöopathie Kopfbereich
Homöopathie Migräne
Homöopathie Tinnitus
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Erkältung
Homöopathie Schnupfen
Homöopathie Heiserkeit
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Magen und Darm
Homöopathie Durchfall, Verstopfung
Homöopathie Magenbeschwerden
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Unterleib
Homöopathie Blasenentzündung
Homöopathie Zyklusstörungen
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Knochen und Gelenke
Homöopathie Gelenkschmerzen
Homöopathie Rückenschmerzen
weiteres Homöopathie ...
Homöopathie Haut und Haare
Homöopathie Hautausschlag, Ekzem
Homöopathie Falten und Cellulite
weiteres Homöopathie ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Pflanzenkraft durch verdampfen
Pflanzenkraft durch verdampfen

In Pflanzen steckt oft mehr Kraft, als man eigentlich vermutet. Für jede Beschwerde gibt es meist auch eine Pflanze oder ein Kraut, welches Linderung verschaffen kann. Die Inhalation von wohltuenden Dämpfen und Aromen kann Wunder bewirken. Bei Erkältungsbeschwerden hilft ein Dampfbad mit Kamillenblüten oder ätherischen Ölen oft besser als Medikamente aus der Apotheke. Des Weiteren sind diese Methoden deutlich sanfter und bergen weniger mögliche Nebenwirkungen für den Körper.



Vaporizer werden häufig mit Cannabis in Verbindung gebracht. Man kann jedoch noch viele andere Kräuter und Aromen in einem Vaporizer verdampfen und damit Krankheiten heilen. Auf www.vapstore.de können Sie gute Vaporizer finden. Im Folgenden erhalten sie eine kleine Übersicht über einige Kräuter und Pflanzen und deren Wirkungskraft.

Die besten Kräuter und Pflanzen zum Verdampfen

Salbei hilft hervorragend bei Beschwerden wie Halsschmerzen und anderen Entzündungen im Mund- und Halsbereich. Wenn man abends das Problem hat, nicht einschlafen zu können, kann man sehr gut auf Lavendel und Melisse zurückgreifen. Diese Pflanzen wirken sehr entspannend und man sagt ihnen nach, dass sie auch angstlösend wirken können. Ängste und Sorgen sind häufig Ursache von Schlaflosigkeit. Fenchel ist ein effektives Mittel bei Magen und Darm Beschwerden. Wer oft an Blähungen und Magenschmerzen leidet, sollte Fenchel ausprobieren. Oft hilft dabei jedoch ein Tee besser als der reine Dampf. Wer schlecht gelaunt ist, sollte auf Aromen wie Zitrone, Orange oder Mandarine vertrauen. Dem Duft von Zitruspflanzen wird neben der Verbesserung der Stimmung auch eine konzentrationsfördernde Wirkung nachgesagt. Zitrone ist demnach ideal, wenn man viele Aufgaben am Schreibtisch erledigen muss, wie zum Beispiel Texte lesen oder wichtige Briefe schreiben. Die Konzentration erhöht sich und der frische Duft steigert die Stimmung. Gegen Müdigkeit und Antriebslosigkeit kann Koffein helfen. Üblicherweise trinken viele eine Tasse Kaffee. Bei einigen Menschen kann es nach dem Konsum von Kaffee zu Magen Verstimmungen kommen, deshalb kann man als alternative Methode auch Kaffebohnen in Pulverform in einem Vaporizer verdampfen. Diese Variante schont den Magen aber die belebende Wirkung des Koffeins bleibt erhalten. Ingwer ist eine Pflanze, die unglaublich vielseitig einsetzbar ist. Ingwer kann eingesetzt werden, um Erkältungssymptome zu lindern, es wirkt entzündungshemmend und kann Kopfschmerzen und Migräne lindern. Frauen die an starken Schmerzen während ihrer Menstruation leiden, können sich mit Mönchspfeffer, Schafgarbe oder Frauenmantel helfen. Diese Kräuter lindern die Schmerzen und können auch bei extrem starken Blutungen helfen. Obwohl die meisten Personen mit ihrem Gewicht unzufrieden sind, gibt es auch diejenigen die eigentlich gerne etwas mehr wiegen würden oder dies aus gesundheitlichen Gründen sogar müssen. Wer dann noch an Appetitlosigkeit leidet, hat es besonders schwer. Auch gegen mangelnden Appetit gibt es Kräuter die helfen können, beispielsweise Wermut oder Löwenzahn.

Foto: fotolia.com, Smileus



Das könnte Sie auch interessieren:
Erfolg einer homöopathischen Behandlung

Erfolg einer homöopathischen Behandlung

Erfolg einer homöopathischen Behandlung Wann sollte man zum Arzt? Wenn das ausgewählte Mittel das richtige ist, sollten schon recht bald Veränderungen sichtbar werden. Bei akuten Erkrankungen wie ...
Funktionsweise Homöopathie

Funktionsweise Homöopathie

Die Funktionsweise der Homöopathie Das Ähnlichkeitsprinzip Im Gegensatz zu konventionellen Medikamenten, die Symptome unterdrücken bzw. bekämpfen, bewirken homöopathische Mittel durch ihre ...
Homöopathie